Spezialisten Bruststraffung

1.500 € - Dr. Bouda Straffen der Brust inkl. Vollnarkose
2.250 € - Dr. MarikBrüste straffen inkl. Anästhesie.
2.090 € - Dr. VlcekBruststraffung inkl. Vollnarkose

Services


Mehr zu Bruststraffung

Brustraffung nach Schwangerschaft

Schwangere Frau

Wieder ein schönes Dekollete trotz mehrmaliger Schwangerschaft

Eine oder auch mehrere Schwangerschaften verändern den Körper der Frau meist ungewollt und hormonbedingt doch sehr stark. Nicht nur die starken Gewichtsschwankungen machen den frisch gebackenen Müttern sorgen, sondern es können schlaffe Hautareale hinterlassen werden und sich auch Fettdepots an prominenten Stellen wie Po, Hüfte, Bauch oder den Beinen ansammeln.

Bei einer Schwangerschaft und vor allem nach der Schwangerschaft wird allerdings eine ganz andere Zone besonders in Mitleidenschaft gezogen: Die Brust, welche mit einer gezielten Bruststraffung nach der Schwangerschaft wieder in Form gebracht werden kann.

Gründe und Ursachen - Faktoren während der Schwangerschaft

 

Der Busen der Frau muss sich nicht nur auf das Stillen vorbereiten, was er mit einer Volumenzunahme tut und die Milchdrüsen stärker ausbildet, er ist auch nach der Schwangerschaft durch tägliches Stillen unter Extrembelastung. Was für den Säugling lebenswichtig und von der Natur so gewollt ist, kann ästhetisch gesehen allerdings zu gravierenden Änderungen führen, die für die eine oder andere Mutter alles andere als vorteilhaft bezeichnet wird und bis zur selbst empfundenen Unattraktivität führen kann. Je nach genetischer Vorbelastung gibt es nun Frauen, die ein schlechtes Bindegewebe besitzen und /oder während der Stillzeit keinen BH getragen haben. Die Summe dieser Faktoren führt dann dazu, dass die weiblichen Brüste schon während und vor allem nach dem Abstillen anfangen zu hängen, sich schlaff und leer anfühlen und von ihrer ursprünglichen Form nicht mehr viel gemeinsam haben.

Auch die Brustwarze kann nach der Schwangerschaft meist eine etwas weiter nach unten hängende Position innehaben, was einen zusätzlichen negativen, optischen Effekt haben kann. In allen Fällen, kann eine Schönheitsoperation in Form einer Bruststraffung helfen, die Schwangerschaft so gut wie vergessen zu machen.

Egal welche Faktoren die Brust zum Hängen gebracht haben, es dreht sich jedes Mal um den Hautmantel, der sich nicht im selben Maße zurückbildet wie das Brustgewebe. In diesen Fällen kann weder Sport noch gesundes Essen helfen wieder eine straffe Brust zu bekommen. Nur eine Bruststraffung nach der Schwangerschaft kann die oben beschriebenen Auswirkungen teilweise bis vollständig wieder rückgängig machen. Der Erfolg des Eingriffes ist jedoch abhängig von der jeweiligen körperlichen Beschaffenheit des Patienten.

Kosten und Eingriff im Detail

 

Bei einer Bruststraffung wird chirurgisch überschüssige Haut entfernt und die Brust angehoben, so dass wieder eine natürliche Körperharmonie besteht. Unter Vollnarkose und gezielten Schnitten mit dem Skalpell muss der Chirurg in manchen Fällen auch die durch einseitiges Stillen hervorgerufene Asymmetrie der Brust beheben.

Beachten: Eine Bruststraffung darf und sollte erst 6 Monate nach Beendigung der Stillzeit durchgeführt werden. Erst dann hat die Brust wieder zu ihrer dann ursprünglichen Form gefunden.

Eine solche Bruststraffung nach dem Abstillen in Tschechien wird von erfahrenen und qualifizierten Fachärzten der plastischen Chirurgie zu vergleichsweise günstigen Preisen ab 1.500 Euro durchgeführt